Damals…

Mir fehlt mein altes Leben gerade sehr. Mir fehlen all die Möglichkeiten. Draußen sein. Urlaub machen. Paddeln gehen. Wandern gehen. Joggen gehen. Überhaupt Sport machen. Aktiv sein. Den Körper spüren. Kraft spüren – im Körper und in der Seele. Alle Sinne beieinander haben. Unternehmungen planen und sich auf sie freuen können. Geselligkeit erleben. Wach sein. Lebendig sein. Sinnvoll fühlen. Normal sein. Wie die anderen sein. Unbeschwert sein. Arbeiten gehen. Ein Teil der Gesellschaft sein. Alltag ohne Anstrengung leben. Nicht ständig kämpfen müssen, um Kleinigkeiten, um Dinge die für andere kampflos zur Verfügung stehen. Zu wissen, wenn ich heute etwas plane, dass ich es morgen auch durchführen kann.

5 Kommentare zu “Damals…

  1. suchtfreiezone sagt:

    Wie ich das kenne … Hatte heute Mittag wieder eine heftige Angstattacke in der Stadt. Einfach weitermachen, nicht zuviel drüber nachdenken, zumindest darf ich das nicht, sonst denke ich wieder zuviel über die Alternative zu einem solchen Leben nach …

    • sophie0816 sagt:

      nicht nachdenken, genau. war an dem abend auch mehr fühlen als denken. wehmut. aber ich weiß, wenn es anders sein könnte, dann würde es anders sein. es ist eben wie es ist.

  2. Auch ich kenne das nur zu gut. Liebe Sophie – lass dich bitte nicht unter kriegen. Es hat alles irgendwo seinen Sinn – auch wenn wir den leider sehr oft nicht sehen.

    Weiter kämpfen, ja!? LG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..