So sieht’s aus

Es will sich nichts formen lassen, in meinem Kopf, in meinem Leben, in meinem Ausdruck. Ich fühl mich da, spüre meinen Körper und mich im Hier und Jetzt ziemlich gut und doch bin ich nicht da. Kein Gedanke denkt sich zu Ende, kein Gefühl zeigt sich ganz, kein Ziel lässt sich halten, keine Aktion ergibt Sinn. Es beginnt und läuft dann ins Leere. Das geht schon seit Tagen so.

Ich habe eine Idee über was ich schreiben könnte und will ich mich hinsetzen und loslegen, lassen sich keine Sätze bilden, kein Bild erzeugen, kein Zusammenhang zwischen Wortgruppen finden. Auch wenn ich gerade anfangen möchte mich darüber aufzuregen, versandet dieses Gefühl sofort. Als würde mich das alles nichts angehen, nichts einen Eindruck hinterlassen. Ich würde es nicht Gleichgültigkeit nennen. Es ist eher ein sehr neutraler Zustand. Vielleicht Distanziertheit oder einfach Leere oder so ähnlich. Darunter spüre ich im Alltag Traurigkeit und ein Gefühl von Alleinsein. Nur in der morgendlichen Meditation bricht regelmäßig etwas Starkes durch. Die letzten Tage musste ich immer nach einigen Minuten anfangen zu weinen – irgendetwas beweinen. Als versuchte ich irgendeine große Erkenntnis/Erfahrung zu verarbeiten. So fühlt es sich an. Das genaue Gefühl kann ich nicht benennen, nur das es unterhalb des Bauchnabels sitzt. Ich spüre auch einen Widerstand es zu verarbeiten, zuzulassen, auch das alles außerhalb des Benennbaren.

Was momentan bei diesem Zustand ganz hilfreich ist, ist dass ich wieder mehr körperliche Kraft und Antrieb habe und so als Ausgleich zum inneren Nichts, etwas mehr äußere Reize setzen kann. Ich spüre nicht, ob mir das gut tut, aber ich denke es mir. Und die vermehrte Bewegung erinnert meinen Körper an frühere Zeiten und macht ihm Hoffnung, dass es wieder wird mit der Vitalität.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..