Entlastung

Ich habe mich gerade daran erinnert, dass mir dieser Glaskristall hilft und er hat es auch wieder getan. Nach ca. 10-15 Minuten in der Hand nahm mein Gefühl zu leiden ab und ich wurde entspannter und friedlicher. Die Fixierung auf sehr unangenehme Körperempfindungen (Kopf) ließ nach.

Laut Hersteller symbolisiert er die Energie von Erzengel Michael und El Morya. Er soll helfen, bei allem was den Kopf betrifft, insbesondere Kopfschmerzen und Migräne. Er soll auf helfen, Süchte und selbstzerstörerisches Handeln zu beenden. Seine Themen sind Frieden, den höchsten Willen erfüllen und annehmen.

Ich hatte eben meinen kleinen Totalausfall.

Geholfen hat auch, alle Ängste und Sorgen in mir zuzulassen, sie mir genau anzuschauen und sie ’sprechen‘ zu lassen, was sie befürchten. Da konnte einiges verstanden, erkannt und dadurch relativiert werden.

Jetzt, nach 1,5 h kann ich wieder aufstehen und mich in der Lage fühlen mich zu bewegen und der Welt behutsam zuzuwenden.

Danke! 

2 Kommentare zu “Entlastung

  1. Sternchen sagt:

    Das tut mir grad gut zu lesen. Klingt in wenig wie ein Zauber-Notfall-Kristall 🙂 .Was du über deine Ängste schreibst, kann ich grad heute sehr gut nachfühlen. Ich hab seit Monaten eine ganz, ganz schlimme Angst, die besonders die Nächte, die Dunkelheit mir zur Qual macht. Ich hab alles versucht, um mit ihr umzugehen und es hilft alles immer nur für eine Nacht 😦 .
    Auch gestern hatte ich einen Weg gefunden, glaubte ich 😉 War aber leider auch nicht der völlige Treffer.

    Heute las ich von einer Astrologin etwas über die Zeitqualität, und sie schrieb etwas über Ängste und loslassen, was ich so sehr versuche zu tun und sie schrieb, dass man manchmal noch nicht loslassen kann, besonders wenn hinter der Angst die Todesangst sitzt. Und dann täte einfach ( 😉 ) annehmen gut.

    Und ja, ich hab das Pferd von hinten aufgezäumt, denn ich konnte das gerade die ganzen Monate nicht tun, annehmen und die Ohnmacht zu lassen ( ist so ziemlich das Schlimmste, was ich mir vorstellen kann ). Und es geht, ich nehme an und akzeptiere die Angst und die Ohnmacht, die Hilflosigkeit und ich gebe es an meine Göttin ab und bitte um Transformation.

    Na ja, ich werde sehen, ob das mich nun weiterführt, aber es fühlt sicht gut an in mir.

    Hab es gut und nehm dir für alles deine Zeit.
    Gute Besserung, gute Wandlung oder was für dich grad stimmt, wünsch ich dir.

    • sophie0816 sagt:

      ohja… loslassen verwechsle ich auch oft mit es-nicht-haben-wollen, es-wegmachen-wollen, dabei heißt loslassen eigentlich zulassen. loslassen geschieht durch zulassen. es ist ein akt der demut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..