Tagebuchnotizen 03.11.-10.11.17

03.11. – Eine riesen Herausforderung, das eigene innere Leiden als wahr anzuerkennen, anstatt zu verleugnen, weil keine Gründe gegriffen werden können.

05.11. – Das Klopfen ist wie mein Kompass. Es hilft mir am Anfang des Tages eine Richtung zu finden und zeigt mir, wo ich stehe.

07.11. – Die Traurigkeit des Verlassen-seins wird so groß, weil sie denkt, sie ist alleine.

Warum ich mich in professionellen Beziehungen wohlfühlen kann? Weil ich davon ausgehe, dass man dort von mir nichts erwartet, was ich nicht leisten kann und dass die Grundlage vorliegt, dass man mich so nimmt wie ich bin und nichts an mir ändern will. In Freundschaften auf Augenhöhe fühle ich diese Sicherheit nicht.

09.11. – Das Klopfen ist für mich wirklich bisher das einzige Werkzeug, die einzige Erfahrung, wobei es gelingt innerhalb in Kontakt und in Beziehung zu kommen und positive Erfahrungen dabei zu sammeln. Das läuft therapeutischer als in einer Therapie je möglich war. Damit entwickelt sich alles so deutlich, wie ich es bisher nirgendwo erlebt habe. Oder doch. Die anderthalb Jahre mit Fr. S. waren auch so. Da werden und wurden Erfahrungen gesammelt, die wirklich hängen bleiben und aufeinander aufbauen.

Das ich jetzt dreimal Laufen war, ist immer noch wie ein kleines Wunder für mich. Zumal bei der Vorgeschichte zum Laufen und vielleicht auch, weil es nicht mehr so oft passierte, dass im Außen ein Vorhaben funktionierte.

10.11. – Die Zeit mit mir, nur für mich, ist die nachgeholte Aufmerksamkeit für mich, die ich damals nicht bekommen habe. Deshalb sind Leerlauf-Tage so wichtig für mich, um im Innen Zeit zu haben, mich nach diesen Bedürfnissen zu richten, anstatt wie im Außen-Alltag mehr planvolle Kopfentscheidungen zu treffen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.