Mein Tag 23.01.2017

7 Uhr                    aufgewacht

7:50 Uhr              Akupressurklopfen im Bett und dann aufstehen

bis 9 Uhr              Bad und Frühstück vorbereiten

bis 9:45 Uhr        Körperübungen und Meditation

bis 10:40 Uhr     gefrühstückt und Beiträge in WordPress gelesen

sehr, sehr müde geworden

bis 11:15              Pflanzen gegossen, Waschmaschine angestellt, Zähne geputzt

bis 11:40 Uhr     ausgeruht, mit angeleiteter Entspannung und Orakelkarten gezogen, die mich zu recht daran erinnert haben heute keinen Höhenflug zu bekommen und mich nicht in Perfektion zu verlieren

bis 12 Uhr           Wäsche aufgehangen

bis 13 Uhr           Einkaufen gewesen und eine Runde um den Block gelaufen

immer noch extrem erschöpft

bis 14 Uhr           auf der Couch gedöst

bis 15:10 Uhr     gekocht, Mittag gegessen

bis 16:20 Uhr     auf der Couch gedöst

danach eindeutig fitter – in Pinterest gestöbert, gegessen, Bad geputzt, Musik gehört und gesungen, eine E-Mail geschrieben, Kamerabilder auf den PC gezogen und jetzt diesen Beitrag schreiben.

 

Das war ein vorbildlicher Tag. Alles drin. Bis 10 Uhr gefrühstückt. Weil Montag, die Wohnung sauber gemacht. Morgens die Übungen. Auf mich gehört und ausgeruht. Ordentlich Mittag gemacht. Trotz Müdigkeit den Pflichten nachgegangen.

Es schleicht sich Struktur ein. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..