Befreiung und Sinn

Es geht heute ganz einfach. (Liegt es am bevorstehenden Neumond heute Nacht?)

Vom PC werden ganze Ordner gelöscht. Klick, klick, klick. Kein Nachschauen, kein Nachlesen und in Erinnerungen haften. Alte Männergeschichten. Ewig lange E-Mailaustausch-Texte. Keine Ahnung warum ich mir sowas aufgehoben habe. Weg damit. Brauch ich nicht mehr.

Ich fühle mich seit Wochen in der Vorbereitung auf einen Neuanfang oder vielleicht ist es auch ein Übergang. Ich will aufräumen, alles sortieren und prüfen, was ich für mein neues Leben (was immer das auch heißen mag) brauche und was ich zurück lassen kann.

Ich fühle mich so, seit dem mir bewusst geworden ist, gefühlsmäßig bewusst geworden ist, dass meine Seelenaufgabe ist, mich hier und jetzt in der Verkörperung zu üben, darin zu üben, in jedem Moment da zu sein (wenn ich mal ausdrücken könnte, was genau ich damit meine o.O). Und ich fühle mich so, seit dem ich bei der Vorstellung, ich würde wohin ziehen, wo meine Bedürfnisse mehr erfüllt werden, einen halbtägigen Freudeausbruch erlebt habe.

Beides absolute Aha-Effekte und tiefgreifende, beruhigende Erlebnisse.

Ich weiß jetzt, warum ich aussortiere, sortiere, reinige. Alles hat einen neuen Sinnzusammenhang bekommen. (zumindest in der Zeit, wo ich nicht an mir zweifle und denke, dass ich mir nur wieder etwas Nettes in meiner Vorstellung zusammengebastelt habe – ich hab ja nichts zu verlieren und gute Gefühle sind immer willkommen 🙂 )

Werbeanzeigen

2 Kommentare zu “Befreiung und Sinn

  1. Sternchen sagt:

    Wow, glaubst du an die Sterne (Astrologie?)? Ich manchmal mehr, manchmal weniger.
    Bei mir gab es auch vor ein paar Wochen so ein Ausbruch von Aussortieren. Ich hatte eine Art kleine innere Aufstellung mit meiner verstorbenen Mutter damals gemacht. Und es geht mir sehr ähnlich mit dem Gefühl, es kommt etwas Neues auf mich zu, was auch irgendwie stimmt, aber es ist eine so starke Energie, die damit einhergeht bzw. ging. Den Mondstand weiß ich grad nicht, möglich dass es auch zu Neumond war. Und genau, es ist genau das, hier in diesem Körper da zu sein und dem Leben zu begegnen.
    Hab es gut mit dem Gefühl Altes hinter dir lassen zu können und auf Neues zuzugehen.
    Herzlichst
    Sternchen

    • sophie0816 sagt:

      ich glaube es nicht. ich beobachte es und ziehe gelegentlich rückschlüße und vergesse es gelegentlich völlig. 🙂
      was ich glaube ist, dass es naturgesetze gibt, die einfach wirken, auch ohne unseren glauben und ohne unser wissen. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.